Sportvereinigung Wildenburg

logo spvg kleinDie Sportvereinigung Wildenburg ist 1970 aus den 3 Ursprungsvereinen FC Kempfeld, TuS Schauren und SV Bruchweiler entstanden. Zum 1. Vorsitzenden wurde in der Gründungsversammlung Herbert Wenz, der spätere Schaurener Ortsbürgermeister, gewählt.

Neben dem Hartplatz in Kempfeld, wird auf dem Rasenplatz in Schauren gespielt.  Der Verein bietet neben Fußball im Senioren- und Junioren-Bereich seit Jahren ein umfassendes und beispielhaftes Breitensport-Angebot, für alle Altersklassen an.  Durch das vielseitige Sportangebot und eine gute Vereinsstruktur wurde eine gute Basis für die Zukunft geschaffen.

Mit 630 Mitgliedern (Stand 01.01.2016) ist die Spvgg. Wildenburg unter den 10 größten Vereinen des Kreises Birkenfeld. 

Detaillierte Informationen zu der Sportvereinigung Wildenburg erfahren Sie aus der Vereinszeitung der „Mitgliederbrief“ oder unter www.spvgg-wildenburg.de.